Die zweite Klassik Tour Kronberg ging mit strahlenden Siegern zu Ende!

Der Wettergott hat zwei Tage die Hand über die Klassik Tour gehalten. Fantastischer „Indian Summer“ in der Region Rhein-Main-Taunus-Rheingau. Strahlender Sonnenschein, strahlende Teilnehmer und fantastische Oldtimer.


O-Ton eines Teilnehmers:
„Letztes Jahr war schon grandios, aber dieses Jahr habt ihr echt noch eine ganze Schippe drauf gelegt!“

Gesamtsieger(innen) der Klassik Tour Kronberg wurden: Marie-Therese Hahn und Sarah Morgan Sieger des Grand Prix vom Porsche Zentrum Bad Homburg/Oberursel wurden: Ralf Bender und Gabriele Paukens.  Den Großen Preis der Taunus Sparkasse gewannen: Hans Werner Melchior und Heiko Humpich

Das Highlight der Veranstaltung bot die Adam Opel AG, die speziell für alle Teilnehmer ihre „heiligen Hallen“ öffnete und die unglaubliche Sammlung von 450 Fahrzeuge zugänglich machte.

Oliver Klink, Vorstandsvorsitzender der Taunus Sparkasse, hat in einer sehr emotionalen Ansprache die tolle Tour mit den fantastischen Fahrzeugen und dem familiären Charakter gelobt. Und, ganz wichtig, auch für die nächste Klassik Tour Kronberg die Sponsorenschaft zugesagt.

Also. Nach der Rallye ist vor der Rallye und somit freuen wir uns riesig auf 2016…