-->

Lebenslauf:

 „Am Anfang schaute ich mich um, konnte aber den Wagen, von dem ich träumte nicht finden. Also beschloss ich, ihn mir selbst zu bauen.“, so Ferry Porsche. Das Ergebnis? Der Porsche 356. Das erste Serienmodell.

Vorgestellt im Jahr 1948. Die Karosserie wurde gestaltet von Erwin Komeda, der auch für die Karosserie des VW Käfers verantwortlich ist. Unser Modell aus dem Jahr 1964 unterscheidet sich auf den ersten Blick kaum von seinem Vorgänger. Die sanften Weiterentwicklungen fanden hauptsächlich unter dem Blech statt: So hat der C erstmals serienmäßig Scheibenbremsen an allen vier Rädern, was zu einer geänderten Felgenform mit abgeflachten Raddeckeln führte. 1964 in die USA ausgeliefert, ist der Wagen einer der letzten, die vor Erscheinen des Elfers produziert wurde. Unser Fahrzeug zeigt sich in Schiefergrau mit roten Ledersitzen und in perfektem Zustand – bereit für lange Sommerfahrten.

/ Free Portfolio Plugin for WordPress by Silicon Themes.