-->

Porsche 356 B Coupé

Der Porsche 356 ist das erste Serienmodell des Herstellers. Die Typbezeichnung 356 für den Sportwagen leitet sich von der laufenden Nummer dieser Konstruktion ab.

Als „Geburtstag“ des Wagens gilt der 7. Juli 1948, an dem der erste Testbericht über ein Porsche-Coupé erschien. Im April 1965 endete die Produktion der Baureihe 356. Insgesamt wurden 76.302 Exemplare davon produziert.

Das hier gezeigte Fahrzeug wurde 1962 im Karosseriewerk Reutter gebaut. 1988 kam der Porsche 356 nach 26 Jahren in den USA mit einem bekannten Vorbesitzer in Kalifornien schließlich wieder nach Deutschland, wurde direkt zerlegt und sollte „irgendwann“ einmal wieder aufgebaut werden.

Nach sage und schreibe 27 Jahren, in denen die Karosserie entlackt und grundiert in einer Halle stand und alle Teile auf viele Kartons verteilt waren, erhielten wir den Tipp, dass dieses Auto auf seine Fertigstellung wartet. Zwei Jahre Restaurierungsarbeiten waren erforderlich, um den 356 wieder exakt mit allen seinen Auslieferungsmerkmalen herzustellen. Dafür ist er heute besser als neu.

Kontakt

  • KLASSIK GARAGE KRONBERG GmbH & Co. KG
    Rudolf-Diesel-Straße 20B
    D-65760 Eschborn
  • Telefon +49 / 6173 / 78 31 31
  • Telefax +49 / 6173 / 32 59 65
  • info@klassikgarage.com
  • Öffnungszeiten:
    Mo bis Fr: 8 – 19 Uhr
    Sa: nach Vereinbarung
  • Geschäftsführung:
    Klaus Flettner, Stefan Hillers

Name*

Email*

Betreff*

Nachricht*